Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Amaranthus - Blütenknäuel nur blattachselständig, Blätter vorne ausgerandet

Vorblättern stachelspitzig, doppelt so lang wie die Perigonblätter
> 1


Photo und copyright Michael Hassler

Vorblätter nicht stachelspitzig, kürzer als die Vorblätter
> 2


Photo und copyright Julia Kruse

 

1     Vorblättern stachelspitzig, doppelt so lang wie die Perigonblätter


Spitzlappiger Fuchsschwanz
(Amaranthus acutilobus)


Photo und copyright Michael Hassler

VII - IX,  Ruderalstellen
                Botanischer Garten Dresden

Synonyme:
Euxolus emarginatus Braun & Bouché; 
Albersia emarginata Aschers.

English name:
Sharp Lobe Amaranth

Nome italiano: 
Amaranto con lobi acuti

Verbreitung in Deutschland:
Unbeständig vorkommender Neophyt

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Mexico

Unbeständig eingebürgert in:
*Austria, *Germany, 
*Italy

Beschreibung der Art:
Conabio, Mexico

 

 

Pflanze 5 - 100 cm, kahl
aufrecht, niederliegend oder aufsteigend, schon am Grund stark verzweigt


Photo und copyright Michael Hassler

Alle Blüten blattachselständig


Photo und copyright Michael Hassler

Vorblättern stachelspitzig, doppelt so lang wie die Blüten,
Blätter vorne meist tief ausgerandet, Blattlappen stumpf oder spitz


Photo und copyright Michael Hassler

Frucht häutig, Samen linsenförmig, mit abgerundeter Kante, etwa 1 mm im Durchmesser, schwarz, glänzend, mit ungleichmäßigen winzigen Grübchen und Höcker

Blätter z.T. sehr lang gestielt, nie gefleckt

 

 

 

 

2     Vorblätter nicht stachelspitzig, kürzer als die Vorblätter


Amaranthus blitum
(Aufsteigender Fuchsschwanz)


Photo und copyright Julia Kruse

VI - X,  Sandige Flussufer, Hackfruchtäcker, Gärten
              Langendorf (Niedersachsen), Elbufer

Die hier gezeigte Sippe Amaranthus blitum ssp. emarginatus var. emarginatus hat im Gegensatz zu den anderen Unterarten bzw. Variationen in der Regel keine endständige Scheinähre.

Synonyme:
Kerb- Fuchsschwanz
Amaranthus emarginatus

English name:
Emarginate Amaranth

Nom francais:
Amarante échancrée

Nome italiano:
Amaranto livido senza margine

Verbreitung in Deutschland:
Entlang von Rhein und Elbe, selten im restlichen Gebiet 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: nicht gefährdet, Hamburg: nicht gefährdet, Hessen: nicht gefährdet, Niedersachsen: nicht gefährdet, Nordrhein-Westfalen: nicht gefährdet, Rheinland-Pfalz: nicht gefährdet 

Weltweite Verbreitung:
Tropical America

Eingebürgert in:
*Austria, *Germany, *Switzerland,
*Portugal, *Spain, *France, *Corsica, *Sardinia, *Italy, *Greece
*Hungary, *Slovakia, *Romania, *Bulgaria
*Morocco, 
*USA, *Canada

 

 

 

 

Pflanze 5 - 20 cm, niederliegend
Blüten nur blattachselständig, selten mit kurzer Endähre


Photo und copyright Julia Kruse

Blätter klein (1 - 3 cm), +/- tief ausgerandet


Photo und copyright Julia Kruse