Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Familie: Grasliliengewächse (Anthericaceae)

Zur Familie gehören 8 Gattungen mit ca. 285 Arten. 
Im Catalogue of Life und bei Wikipedia werden die Gattungen dieser Familie zur Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae) gestellt, im Rothmaler (Auflage 2011) dagegen als eigene Familie.

Perigon trompetenförmig, 3 - 6 cm lang
> 1

Perigon sternförmig ausgebreitet, 0,8 - 2 cm lang
> 2

 

1     Perigon trompetenförmig, 3 - 6 cm lang


Gattung:
Paradislilie (Paradisea)


hier: Paradisea liliastrum

VI - VII, Montane Fett- und Magerrasen, Zierpflanze
                Botanischer Garten Tübingen

Kein Vorkommen in Deutschland!

Verbreitung:
Österreich (Kärnten)
Italien (Südtirol, Appeninen)
Frankreich, Spanien)

Andere Namen:
Weiße Trichterlilie

 

 

Pflanze 30 - 50 cm groß

Blüten meist in einseitswendiger, nickender Traube, zu 3 - 10
Perigon trompetenförmig, 3 - 6 cm lang, oft grünspitzig

Griffel und Staubblätter gebogen, Staubbeutel gelb

Blütenstiele ohne knotige Verdickungen
Deckblätter länger als die Blütenstiele

Alle Blätter grundständig, grasähnlich, blaugrün
zu 6 - 8

 

 

 

2     Perigon sternförmig ausgebreitet, 0,8 - 2 cm lang


Gattung: 
Graslilie (Anthericum)

 

Pflanze 30 - 80 cm groß

Blütenstand allseitswendig, rispig oder traubig

  

Blütenblätter 10 - 15 mm lang

Blütenstiele mit knotigen Verdickungen
Deckblätter meist kürzer als die Blütenstiele

Alle Blätter grundständig, grasähnlich