Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Gattung: Flachbärlapp (Diphasiastrum)

Zur Gattung gehören ca. 25 Arten

Sporenträger ungestielt, 
Sterile Sprosse 4- kantig, nicht abgeflacht
> 1

  

Sporenträger gestielt oder ungestielt,
Sterile Sprosse abgeflacht, 
> 2

     
Photo und copyright Michael Hassler

 

1       Sterile Sprosse nicht abgeflacht, Sporenträger ungestielt


Alpen- Flachbärlapp
(Diphasiastrum alpinum)

VIII - IX, Gebirgswiesen
                 Rofenhöfe im Venter Tal, Österreich
                 Hindelang, Oberstdorf

Synonyme:
Lycopodium alpinum L., Diphasiastrum complanatum ssp. alpinum (L.) Jermy, Diphasium alpinum (L.) Rothm., Lycopodium complanatum ssp. alpinum (L.) Hook.f. 

English name:
Alpine Clubmoss

Verbreitung in Deutschland:
Selten Schwarzwald, Bayerischer Wald, Thüringer Wald, Erzgebirge, Harz, Hochsauerland, sehr zerstreut Alpen, Einzelfunde Hunsrück 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: 2 (stark gefährdet), Baden-Württemberg: 3 (gefährdet), Bayern: 3 (gefährdet), Hessen: 1 (vom Aussterben bedroht), Niedersachsen: 4 (potentiell gefährdet), Nordrhein-Westfalen: 1 (vom Aussterben bedroht), Rheinland-Pfalz: 4 (potentiell gefährdet), Sachsen: 1 (vom Aussterben bedroht), Sachsen-Anhalt: 1 (vom Aussterben bedroht), Thüringen: 2 (stark gefährdet) 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland, 
Spain, France, Italy, former Yugoslavia, 
Belgium, England, Bulgaria, former Czechoslovakia, ?Denmark, Faroer Isl., Finland, Ireland, Norway, Poland, Romania, Sweden, asiatic Turkey, European Russia (Urals), Ukraine, Caucasus / Transcaucasus, Siberia, Russian Far East, C-Asia, Japan, China, Korea, Mongolia, (not India or Sikkim), Alaska, USA, Canada, Greenland

 

 

Pflanze 3 - 10 cm groß

Sporenträger ungestielt, 1 - 1,5 cm lang

Sporenträger den Vorjahrestrieben einzeln aufsitzend
oft büschelig gehäuft

Pflanze mit oberirdischen Ausläufern

Sterile Sprosse 4- kantig, nicht abgeflacht, Blätter der Sprossunterseite dem Grund zu schmaler werdend

 

 

 2      Sterile Sprosse abgeflacht, Sporenträger gestielt oder ungestielt


Artengruppe Gewöhnlicher Flachbärlapp
(Diphasiastrum complanatum agg.)


Photo und copyright Michael Hassler

Zu den Arten der Artengruppe

 

 

Pflanze 10 - 35 cm groß


Photo und copyright Julia Kruse

Sporenträger > 3 cm, gestielt, einzeln oder 
in Gruppen bis zu 3 - 5


Photo und copyright Julia Kruse

Sprosse abgeflacht, bereift oder unbereift
mit langen fächerförmigen auseinanderlaufenden Endverzweigungen


Photo und copyright Michael Hassler