Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Primelgewächse mit weißlichen oder hinfälligen Blüten

Wasserpflanze
Blätter kammförmig gefiedert
> 1

  

Land- oder Sumpfpflanze
> 2

 

                                                                                                         

1       Wasserpflanze


Gattung:
Wasserfeder (Hottonia)

 

 

Pflanze 15 - 50 cm groß, im Schlamm wurzelnd

Blütenstände ragen aus dem Wasser
Blüten zu 3-6 blattachselständig, in etagenartig angeordneten Quirlen

Krone helllila bis weiß

Blätter untergetaucht, bis 8 cm lang, rosettig genähert, kammförmig gefiedert

 

 

2      Land- oder Sumpfpflanze

Kronblätter zurückgeschlagen
> 3


Photo und copyright Michael Hassler

Kronblätter nicht zurückgeschlagen
> 4

 

 

3     Kronblätter zurückgeschlagen


Gattung:
Alpenveilchen (Cyclamen)


Photo und copyright Michael Hassler

 

 

 

 

Pflanze 10 - 25 cm groß
Blütenstiel einblütig


Photo und copyright Michael Hassler

Kronblätter zurückgeschlagen weiß oder


Photo und copyright Michael Hassler

weiß mit rosa Nase


Photo und copyright Michael Hassler

Blätter grundständig, lang gestielt, ganzrandig oder gezähnt


Photo und copyright Michael Hassler

 

 

4     Kronblätter nicht zurückgeschlagen

Blüte mit 7 Kronblätter
> 5

Blüte mit 4 - 5 Kronblätter
> 6

 

5     Blüte mit 7 Kronblättern


Gattung:
Siebenstern (Trientalis)

 

 

Pflanze 10 - 20 cm groß

Blüten weiß, meist mit 7 Kronblättern

Kelchzipfel schmal, 7 oder mehr

Blätter eiförmig,
am Ende des Triebes zu 5 - 12 quirlig gehäuft

 

 

6     Blüte mit 5 Kronblätter

Blüten in Dolden, Stängel blattlos oder nur mit Doldenhüllblättern
> 7

   
Photo und copyright Michael Hassler

Stängel locker beblättert
> 8

 

7      Stängel blattlos


Gattung:
Mannsschild (Androsace)


Photo und copyright Andrea Moro

 

 

Pflanze polsterförmig


Photo und copyright Michael Hassler

oder mit langem Stiel

Kronröhre oft mit gelbem Schlund


Photo und copyright Harry Berger

Stängel höchstens mit Hochblättern


Photo und copyright Michael Hassler

Blätter in grundständiger Rosette

 

 

8     Stängel locker beblättert

Blätter vorne abgerundet
Kelch kürzer als die Krone
> 9

Blätter vorne zugespitzt
Kelch länger als die Krone
> 10


Photo und copyright Carol Witham

 

9    Blätter vorne abgerundet, Kelch kürzer als die Krone


Gattung:
Bunge (Samolus)

 

Pflanze 10 - 50 cm groß

Blüten in lockeren Trauben

 Blütenstiele dünn, oft in der Mitte abgeknickt

4 oder 5 Blütenblätter, weiß

Blütenblätter am Grund verwachsen
Kelch kürzer als die Blüten

Kapsel kugelig, kürzer als der Kelch

Stängel locker beblättert, Blätter löffelförmig

Blätter löffelförmig, ganzrandig, 
in grundständiger Blattrosette

 

 

10      Blätter vorne zugespitzt, Kelch länger als die Krone


Gattung:
Zwerggauchheil (Centunculus)

 

Pflanze klein (2 - 8 cm), unscheinbar
aufsteigend oder aufrecht, Stängel kahl

Kronblätter 4 oder 5-zipflig, weiß oder rosa, hinfällig
von den zugespitzten Kelchblättern überragt


Photo und copyright Carol Witham

Früchte kugelig


Photo und copyright Carol Witham

Blätter 2 - 6 mm lang, breit eiförmig, kurz zugespitzt


Photo und copyright Carol Witham