Home Nach oben Systematik Bestimmung Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Familie: Sonnentaugewächse (Droseraceae)

Zur Familie gehören 3 Gattungen mit ca. 200 Arten. Alle Arten sind krautig und fleischfressend.

Frei schwimmende Wasserpflanze
Blätter ohne Drüsententakeln
> 1


Photo und copyright Alexander Mrkvicka

 Im Boden wurzelnde Moorpflanze
Blätter mit Drüsententakeln
> 2

                                             

1     Wasserpflanze, Blätter ohne Drüsententakeln


Gattung: 
Wasserfalle (Aldrovanda)


Photo und copyright Harald Geier

Fleischfressende Pflanze (ernährt sich z.B. von Wasserflöhen)
Die Vermehrung erfolgt vegetativ oder bei winterharten Formen durch Turionen

 

 

 

Pflanze 10 - 30 cm groß
frei schwimmend, wurzellos


Photo und copyright Alexander Mrkvicka

Blüten selten ausgebildet, grünlich- weiß

Blätter zu 5 - 9 wirtelig angeordnet
Blattspreite ohne Drüsententakeln, muschelförmig, 
nach Berührung zusammenklappend, mit 6 Borsten


Photo und copyright Alexander Mrkvicka

 

 

2     Moorpflanze, Blätter mit Drüsententakeln 


Gattung:
Sonnentau (Drosera)


hier: Rundblättriger Sonnentau

Fleischfressende Pflanzen!

 

Pflanze 7 - 20 cm groß
im Boden wurzelnde Moorpflanze

Blüten mit 5 Kronblättern, öffnen sich bei schönem Wetter für wenige Stunden vormittags bis mittags

Blattspreite mit Drüsententakeln

Die Fangblätter der Drosera- Arten besitzen Drüsententakel, die sich aufgrund taktiler und chemischer Reize einwärts krümmen. Von den Tentakelköpfen ausgesonderte Sekrete zersetzen das Beutetier. Später wird die zersetzte Nahrung über die Köpfchen absorbiert.