Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Weißblühende an Land lebende Doldenblütler mit 3- teiligen Blättchen,
Früchte ohne Kelchkrönchen

Blätter 3- teilig
Blättchen fiederteilig oder tief gekerbt
> 1

Blätter meist 3- fach 3- teilig
Blättchen rundlich, stumpf gekerbt
> 2

Blätter 3- teilig
Blättchen +/- eiförmig, scharf gesägt
> 3

 

1       Blätter 3- teilig, Blattabschnitte fiederteilig oder tief gekerbt


Gattung:   
Bärenklau (Heracleum)

 

Pfalnze bis 3 m groß

Dolden 12 - 45-strahlig, 10-20 cm Durchmesser

Blüten weiß oder rötlich

Äußere Kronblätter stark vergrößert, bis zur Mitte eingeschnitten

Dolden mit 0 - 3 Hüllblättern, 
Döldchen mit mehreren schmalen Hüllchenblättern

Dolden- und Döldchenstrahlen weich behaart

Früchte scheibenförmig, auf der Fläche +/- kahl

Blätter sehr groß, dreiteilig, fiederteilig oder tief gekerbt

Stängel gefurcht, borstig behaart

 

 

2      Blattabschnitte stumpf gekerbt


Gattung:
Rosskümmel (Laser)


 

Pflanze bis 0,6 - 1,2 m groß,
mit starkem Kümmelgeruch

Dolden 11 - 20- strahlig,
Blüten weiß, Hülle und Hüllchen fehlend oder wenigblättrig vorhanden

Blüten weiß, zwittrig oder nur männlich
Kronblätter lang genagelt

Frucht länglich mit Rippen

Blätter meist dreifach dreizählig gefiedert
Blattabschnitte rundlich, stumpf, ungleichmäßig gekerbt

Stängel fein gerillt, bläulich, kahl

 

 

3      Blätter 3- teilig, Blättchen +/- eiförmig, gesägt

Dolden 30 - 100- strahlig
Gebirgspflanze
> 4

Dolden 15- 25- strahlig

> 5

    

4      Dolden 30 - 60- strahlig,  Gebirgspflanze


Gattung:
Haarstrang (Peucedanum)


hier: Meisterwurz (Peucedanum ostruthium)

 

 

Pflanze 30 - 100 cm groß

Dolden weiß, schirmförmig 30 - 60- strahlig

Hülle 0 - 1- blättrig, Stängel gerillt

Hüllchen 0 - 5

Früchte geflügelt

Stängel verzweigt

Blätter dreiteilig, teilweise verwachsen, Blättchen +/- eiförmig, meist miteinander verwachsen, 
am Rand grob und unregelmäßig gezähnt

 

 

5      Dolden 15 - 25- strahlig

Döldchen ohne Hüllchen
Stängel unter den Knoten nicht verdickt
> 6

Döldchen mit Hüllchen
Stängel unter den Knoten verdickt
> 7


Photo und copyright Angela und Helmut Wolf

        

6       Döldchen ohne Hüllchen


Gattung:   
Giersch (Aegopodium)

 

 

 

 

Pflanze 50 - 100 cm groß

Dolde ohne Hülle

Döldchen ohne Hüllchen

Blüten 2- lappig, randlich etwas vergrößert

Früchte eiförmig, Griffeläste spreizend

Stängel  kahl bzw. angedrückt kurzhaarig,  gerillt

Stängel unter den Knoten nicht verdickt

Blätter dreiteilig

Blattabschnitte eiförmig, zugespitzt, scharf gesägt

Blattabschnitte können verwachsen sein

 

 

7      Döldchen mit Hüllchen


Gattung: 
Kälberkropf (Chaerophyllum)


Photo und copyright Rolf Marschner
hier: Chaerophyllum aromaticum

 

 

 

Pflanze 60 - 150 cm groß


Photo und copyright Rolf Marschner

Hülle fehlend oder 1 - 2- blättrig


Photo und copyright Rolf Marschner

Kronblätter randlich nicht vergrößert


Photo und copyright Rolf Marschner

Früchte entwickeln sich oft ungleichmäßig


Photo und copyright Rolf Marschner

Mit Hüllchen, Hüllchenblätter bewimpert


Photo und copyright Angela und Helmut Wolf

Stängel unter den Knoten +/- verdickt


Photo und copyright Rolf Marschner

 Stängel wenigstens am Grund behaart und rotfleckig


Photo und copyright Rolf Marschner

Blätter 2 - 3 fach 3-zählig


Photo und copyright Rolf Marschner

 Blättchen länglich- eiförmig, gesägt
seitlich Blättchen oft kleiner oder sogar fehlend


Photo und copyright Rolf Marschner