Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Glockenblumengewächse mit radiären Blüten
= Unterfamilie Campanuloideae

Blüten in Ähren oder Köpfchen, Narben lang
Kronblätter anfangs krallenartig gekrümmt, 
> 1

  

Blüten in Köpfchen, Narben kurz
Kronblätter gerade und frei
> 2

Blüten stieltellerförmig, 
mit 5 Kronblattzipfeln
> 3

Blüten glocken- oder schüsselförmig

> Blüten glockig

                                                                                                

1     Blüten in Ähren oder Köpfchen, Narben lang Kronblätter anfangs krallenartig gekrümmt


Gattung: 
Teufelskrallen (Phyteuma)

 

 

Pflanze 5 - 90 cm groß

Blütenstand kugelig, eiförmig oder länglich,
Blüten weiß, blau oder violett

 

Kronblätter anfangs krallenartig gekrümmt

Kronblätter trennen sich später vom Grund her vollständig und werden dadurch in linealische Zipfel geteilt, Griffel mit 2 oder 3 langen Narben

Früchte = Kapseln, die an der Spitze mit 2 Poren aufspringen und die Samen entlassen

Blätter linealisch, lanzettlich oder herzförmig

 

 

2      Blüten in Köpfchen, Kronblätter gerade und frei, Narben kurz


Gattung:
  Sandknöpfchen (Jasione)

 

 

Pflanze 20 - 60 cm groß

  

Blüten anfangs gerade


Photo und copyright Michael Hassler

Blüten mit 5 linealen Zipfeln, Griffel länger als die Blüten, 
mit 2 sehr kurzen Narben

Blüten mit 5 am Grund verwachsenen Staubblättern, die den Griffel einschließen (hier: weiß)


Photo und copyright Paul Busselen

Kelch mit 5 Zähnen


Photo und copyright Paul Busselen

Blütenstand am Grund mit Hochblatthülle
Hochblätter eiförmig, bewimpert


Photo und copyright Paul Busselen

 

 

3     Blüten stieltellerförmig, mit 5 Kronblättern


Gattung: 
Frauenspiegel (Legousia)


hier: Großblütiger Frauenspiegel

 

 

Pflanze 10 - 30 cm groß

Blüten radförmig, mit 5 Kronblättern


hier: Klein- und großblütiger Frauenspiegel

Griffel mit 3 Narben, 5 Staubblätter

Kronröhre kurz

Blätter länglich- eiförmig