Home Nach oben Systematik Bestimmung Familien Fundorte Fachbegriffe Artenverzeichnis Hilfe Saatblumen

Arten der Artengruppe Sorbus latifolia agg

Zu dieser Artengruppe gehören eine Reihe endemischer Kleinarten, die durch Bastardierung von Sorbus aria oder Sorbus torminalis entstanden sind. Es sind die bayerischen und einige Arten aus Baden- Württemberg beschrieben. Das Verbreitungsareal der Kleinarten wird in folgender Verbreitungskarte dargestellt: maps.google. Der Schlüssel dieser schwer zu unterscheidenden Arten richtet sich deswegen nach dem Vorkommen der Kleinarten.

Selten gepflanzter Straßen-, Wald und Parkbaum
> 1

Endemitische Wildpflanzen
> 2

 

 

1      Selten gepflanzter Straßen-, Wald und Parkbaum


Breitblättrige Mehlbeere
(Sorbus latifolia)


Photo und copyright Michael Hassler

V,  Wälder, Waldränder
      Botanischer Garten Ulm

Synonyme:
Bastard- Elsbeere
Aria latifolia M. J. Roem.; Aria rotundifolia M. J. Roem.; Aria semilobata M. J. Roem.; Azarolus hybrida Borkh.; Crataegus dentata Thuill.; Crataegus latifolia Lam.; Crataegus semilobata Bluff & Fing.; Pyrus acutiloba Ilse; Sorbus acutiloba Hedl.; Pyrus atrovirens Hort. ex C. Koch; Pyrus intermedia Bechst.; Pyrus intermedia var. latifolia (Lam.) DC.; Pyrus latifolia (Lam.) Lindl. ex Steud.; Pyrus latifolia Syme; Pyrus rotundifolia Moench; Pyrus scandica Bab.; Pyrus semilobata Bechst.; Sorbus atrovirens Hort. ex C. Koch; Sorbus rotundifolia Hedl.; Torminaria x latifolia Dippel

English name:
Broad-Leaved European Mountain-Ash

Verbreitung in Deutschland:
Als Zierbaum in Parks, Wäldern, Arboreten, Botanischen Gärten

Weltweite Verbreitung:
Endemit in Mittelfrankreich

Eingebürgert in:
*Germany
*Portugal, *Spain
*Sweden

 

 

 Bis 10 m hoher Baum

Doldenrispe mit 25 - 30 Blüten
Kronblätter weiß, innen schwach bebartet


Photo und copyright Michael Hassler

Scheinfrüchte kugelig, gelborange, 12 - 15 mm lang,
mit vielen großen Lentizellen


Photo und copyright Michael Hassler

Blätter fast rundlich- eiförmig, am Grund abgerundet
deutlich gelappt, Blattzähne groß, grannig, unterster Lappen am besten ausgebildet


Photo und copyright Michael Hassler

Blattunterseite gelblich- graufilzig

 

 

2      Endemitische Wildpflanzen

Verbreitung westlich und nördlich von Würzburg
> Würzburger Endemiten
Verbreitung in einem Dreieck Nürnberg- Coburg- Amberg
> Endemiten im Raum Nürnberg- Coburg- Amberg
Verbreitung um Regensburg
> Regensburger Endemiten
Verbreitung im Altmühltal (Greding, Eichstätt, Wellheim)
> Endemiten im Altmühltal
Verbreitung im Nördlinger Ries
> Endemiten im Ries